Mauerwerksabdichtungen

th.przygoda

 

Startseite > Erdbau > Mauerwerksabdichtung

Mauerwerksabdichtung

 

Modriger Geruch, unschöne Flecken und aufgeweichte Tapeten - häufig sind dies Anzeichen für Feuchtigkeit im Mauerwerk und nicht nur optisch ein Problem. Ist Schimmelbefall erkennbar, kann dies die Bewohner auch gesundheitlich beeinträchtigen. Atemwegserkrankungen, Haut- und Schleimhautreizungen sowie Kopfschmerzen können die Folge sein.

 

Die Ursache für feuchte Mauern ist meist Erdfeuchte, die aufgrund von Abdichtungsmängeln von den trockenen Mauern aufgesogen wird. Betroffen sind oft Altbauten, deren Isolierungen veraltet oder gar nicht vorhanden sind. Doch auch Neubauten sind gefährdet, wenn Abdichtungen fehlerhaft ausgeführt wurden.

Vorhandene Feuchtigkeit sollte schnelllstens behoben werden.

 

Wir legen das Gebäude von aussen frei, reinigen das Mauerwerk, verputzen und isolieren es.

Ratsam ist immer der Einbau einer Drainage nach diesen Arbeiten um eventuell anfallendes Wasser direkt abzuleiten.

 

Gerne beraten wir Sie und unterbreiten Ihnen ein Angebot für Ihr Vorhaben.

 

Nutzen Sie hierzu das Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an

06151 6274 8940 (WhatsApp Nutzer können direkt eine Nachricht senden an diese Nummer)